Die Einführungsphase (EF)

Das erste Schuljahr der gymnasialen Oberstufe, die sogenannte „Einführungsphase“, bereitet die SchülerInnen auf die folgende Qualifikationsphase (Q1 und Q2) vor. In der Q1 und Q2 erarbeiten sich die SchülerInnen sich die Zulassung zur abschließenden Abiturprüfung.
Die gymnasiale Oberstufe bietet unter Berücksichtigung von Pflichtfächern eine individuelle Fächerwahl. Hierzu gibt es regelmäßige Informationsveranstaltungen und Beratungen durch die StufenleiterInnen.

Das Fächerangebot am Beisenkamp

Download LuPO-Programm

LuPO-Schülerversion 2.1.4.5

Die Qualifikationsphase 1 (Q1)

Zur Qualifikationsphase 1 (Q1) müssen zwei fünfstündige Leistungskurse aus den belegten Fächern der EF gewählt werden. Diese beiden Kurse sind somit das erste und zweite Abiturfach. Für die Leistungskurswahl stehen folgende Fächer zur Verfügung:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Geschichte
  • Sozialwissenschaften
  • Erdkunde
  • Pädagogik
  • Mathematik
  • Biologie
  • Chemie
  • Physik

Als weitere Fächer stehen für die Q1 zur Wahl:

  • Projektkurs Sport
  • Literatur
  • instrumental- und vokalpraktischer Kurs

Die Facharbeit

Im zweiten Schulhalbjahr der Q1 wird eine Klausur in einem schriftlichen gewählten Unterrichtsfach durch eine Facharbeit ersetzt. Hierbei werden die Schülerinnen und Schüler in individuellen Beratungsgesprächen durch den Fachlehrer unterstützt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Q1 können Sie der folgenden Präsentation entnehmen, mit der wir die Schülerinnen und Schüler und die Eltern der Stufe informieren:

Die Qualifikationsphase 2 (Q2)

Zu Beginn der Q2 muss das dritte und vierte Abiturfach unter folgenden Bedingungen gewählt werden:

  • unter den vier Abiturfächern müssen zwei der Fächer Deutsch, Mathematik und Fremdsprache sein
  • alle drei Aufgabenfelder müssen vertreten sein
  • folgende Abiturfachkombinationen sind – unabhängig von der Wahl als Gk oder Lk – ausgeschlossen:
    • zwei Naturwissenschaften
    • eine Naturwissenschaft und Kunst/Musik
  • folgende Kombinationen bedingen Mathematik als Abiturfach:
    • die Wahl von Kunst oder Musik
    • die Wahl von zwei Fremdsprachen
    • die Wahl von zwei Gesellschaftswissenschaften

Alle Abiturfächer müssen ab der Q1.1 schriftlich belegt worden sein!

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Q2 können Sie der folgenden Präsentation entnehmen, mit der wir die Schülerinnen und Schüler und die Eltern der Stufe informieren:

Sie haben Fragen zu dem Thema?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Menü